Liebe Amsel-Bräu-Trinkerinnen oder Verschenker
Liebe Amsel-Bräu-Trinker oder Verschenkerinnen
Liebe nicht angesprochene


Hamsterkäufe sind bei uns nicht möglich, wir haben nur Amseln! Aber von denen haben wir reichlich und wir würden gerne ein paar davon abgeben. Weil sie nicht alleine fliegen können und eine Flaschenpost zu unsicher ist, machen wir ab der Bestellmenge von einer Harass in der Region Basel (Schweiz) auch Hauslieferdienste. Natürlich kann das Bier unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften auch in der grünen Amsel abgeholt werden.
Wie’s funktioniert?
1. Biersorte(n) und Anzahl Flaschen bestimmen, 2. Bestellformular ausfüllen (unten) und abschicken, 3. auf Rückmeldung warten, 4. Termin bestätigen, 5. Lieferung abwarten, 6. Amsel-Bräu trinken, 7. neue Bestellung tätigen.

Unsere aktuell verfügbaren Biersorten: Alle abgebildeten ausser Albino, Winterbier und Alt-Bier
Wer irritiert die Etiketten hinterfragt: es sind die Entwürfe für unsere neuen Flaschen, die irgendwann 2020 ins Sortiment kommen.

Preise
für Nicht-Mitglieder/(in Klammer für Mitglieder des Fördervereins)
2.90/(2.50): Amsel-Hell, Brown Ale, Viva Colonia, Weizen
3.30/(3.00): RedIPA, Pale Ale, Green Blackbird, Tschiliiiiii:
6.50/(6.00): Whisky Ale

Depot: Bedruckte Flaschen (–.50/Flasche)

Bierbestellung